Dan Mangan + Blacksmith Club Meds – Welcome 2015!

Seit Ende letzten Jahres freue ich mich schon wie ein kleines Kind auf das neue Album von Dan Mangan + Blacksmith und nun durfte ich es endlich in voller Länge hören und bin begeistert von den Klängen, die mein Herz erfreuen und mir ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern – Willkommen 2015!

 

 

 

„Offred“ gibt einen guten und soliden Start ins Album. „Mouthpiece“ erinnert mich an den alten Dan Mangan Stil und hat mich somit sofort in seinen Bann gezogen – 5 Sterne für diesen wundervollen Song, ebenso für „Kitsch“, der definitiv der Hit dieses Albums ist.

Wer mag, kann hier ins Album reinhören:

http://www.theguardian.com/music/2015/jan/05/dan-mangan-blacksmith-club-meds-exclusive-album-stream

Advertisements

Liebster Award 2014

Vielen Dank guthoerenistwichtig.wordpress.com für die Nominierung des „LIEBSTER award“- ich freue mich sehr deine Fragen zur Musik zu beantworten, obwohl ich kein Freund von Kettenbriefen bin nehme ich mir die Zeit für meine Lieblingsbeschäftigung – Musik 🙂

liebster_award

1. Wieviel Zeit verbringst Du durchschnittlich am Tag mit Musikhören (auch nebenbei)?

3-4 Stunden Musik am Tag – dazwischen arbeite ich

 

2. Welche Radiosender sind Deiner Meinung nach erträglich?

FM4 kann man morgens gut hören und ab und zu egoFM

 

3. Was bedeutet Musik für Dein Leben?

Alles – Musik is the key to your soul! 

 

4. Der Song für Deine Beerdigung ist..?

Schwierige Entscheidung, ich denke „First breath after coma“ von  „Explosions in the Sky“ wäre meine erste Wahl, da dieser Song die Up´s and Down´s meines Lebens am besten beschreiben würde.

 

5. Die größte Enttäuschung Deines Lebens?

Da jede Enttäuschung in meinem Leben immer wieder eine Chance für etwas Neues war, kann ich mich schwer festlegen.  

 

6. Wenn Du mir ein Lied widmen solltest wäre das..?

Anhand deiner Musikauswahl,  scheinst du so vielschichtig zu sein, dass es mir schwer fällt, nur einen einzigen Song für dich auszuwählen. Da ich viele alte und neue musikalische Schmankerl bei dir hören darf widme ich dir „Wonderful, Glorious“ von den Eels.

 

7. Dein Lieblingsvideo?

Seit Monaten ungeschlagen Interpol – All the rage back home – Interpol, s/w und Meer = perfekt!

 

8. Drei Songs, die Dir in Verbindung mit Romantik spontan einfallen?

Muff Potter – Wenn dann das hier

Jimmy Eat World – Hear you me

The XX – Stars

 

9. Lieblingsplätzchen?

Sind hier Kekse oder ein bestimmter Ort gemeint? Zimtsterne & im Winter meine Couch 

 

10. Urlaubsziel 2015?

Irgendwo am Meer

 

11. Vollende: Ich hoffe, dass 2015 die Musik, die mich begleitet…mir ein Lächeln auf die Lippen zaubert und bei mir Gänsehaut hervorruft. 

 

 Meine Fragen:

1. Wo und bei wem warst du das erste Mal auf einem Konzert?

2. Was war dein letztes Konzert, das du besucht hast?

3. Welches sind deine 3 „alltimesfavorite“ Songs?

4. Bester Club?

5. Lieblingskünstler 2014?

6. Welcher Song beschreibt am besten deinen Lebensstil?

7. Zu welchem Song tanzt du gern?

8. Welches Konzert hast du mal verpasst, weil es ausverkauft war?

9. Welche Musik muss im Urlaub unbedingt dabei sein?

10. Welchen Song würdest gern an deiner Hochzeit hören?

11. Welchen Song würdest du mir empfehlen?

 

Ich nominiere:

https://hicemusic.wordpress.com/

http://lautgedachtblog.wordpress.com/

https://auseinandersetzungen.wordpress.com/

https://fuerhilde.wordpress.com/

http://wavebuzz.wordpress.com/

Musikalischer Adventskalender – 1. Dezember

Ich habe mir gerade spontan überlegt in diesem Jahr einen musikalischen Adventskalender zu basteln. Gibt es so etwas eigentlich schon irgendwo?

Der 1. Song ist ein Cover einer meiner absoluten Lieblingsbands „The National“. Diese Version von „Slow Show“ hat Coeur De Pirate mit ihrer engelsgleichen Stimme einfach „formidable“ umgesetzt und passt somit hervorragend zur Adventszeit.

 

Love it, change it or leave it!

Ich bin ein Mensch, der sehr gut mit Veränderungen im Leben zurecht kommt und bei Unzufriedenheit nie lange auf der gleichen Stelle tritt.

Getreu nach dem Motto: „Taten statt Worte“, ist nun mal wieder der Zeitpunkt gekommen ein paar Dinge in meinem Leben zu verändern, um mich selbst glücklich zu machen………“I keep searchin‘ and searchin‘ Cause I want it all, I can’t get enough!“

Der passende „Sound of Change“ Ohrwurm ist für mich momentan „Death From Above 1979“ mit „Trainwreck 1979“

Oder wie Onkel Steve einst zu diesem Thema so schön sagte:

„Sometimes life hits you in the head with a brick. Don’t lose faith. I’m convinced that the only thing that kept me going was that I loved what I did. You’ve got to find what you love. And that is as true for your work as it is for your lovers. Your work is going to fill a large part of your life, and the only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work. And the only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it. And, like any great relationship, it just gets better and better as the years roll on. So keep looking until you find it. Don’t settle.”
-Steve Jobs, 2005 Stanford Commencement Speech